Leben Video
Stern KIC 8462852: Hier leben Aliens?

Die US-amerikanische Astronomin Tabetha S. Boyajian hatte 2015 einen Artikel veröffentlicht, der für eine weltweite Sensation sorgte. In dem Artikel beschrieb die Forscherin den Stern KIC 8462852. Die Besonderheit des Sterns bestand in dessen massiven Helligkeitsschwankungen. Mit anderen Worten wurde der Stern entweder dunkler oder heller. Da sich das Phänomen mit bestehenden Physiktheorien nicht erklären ließ, hat die Forscherin einen alternativen Erklärungsversuch vorgeschlagen, nämlich dass eine außerirdische Zivilisation die Energie des Sterns anzapfe und dadurch die Helligkeitsschwankungen entstehen. Nach zahlreicher Beobachtungsmissionen scheint nun das Rätsel um den mysteriösen Stern endlich aufgeklärt zu sein.