Leben
Dieses Mädchen will zurück nach Aleppo!
28.12.2016

Sie hat die Welt über die Zustände in Aleppo, ihre persönlichen Ängste und ihre Hoffnungen in Atem gehalten. Das berühmte und jüngste Twitter-Mädchen Bana ist erst 7 Jahre alt und doch so mutig. Nach einem Luftangriff musste ihre Familie Aleppo verlassen und floh in die Türkei, wo sie sich nach eigenen Angaben nun sicher fühlt. 

In eine Fragestunde auf Facebook hat sie zusammen mit ihrer Mutter Fragen aus aller Welt beantwortet und Größe bewiesen, denn sie blickt nach vorne. Wie Bild.de berichtet, vermisst Bana ihre Heimatstadt Aleppo und will wieder zurückkehren, wenn der Krieg vorbei ist. Sie möchte weiter „auf das schlimme Schicksal der Zivilisten hinweisen“ und hat eine Botschaft an den Westen und uns alle: „ Es sind verletzliche Menschen, die unsere Hilfe brauchen“. 

Obwohl die 7jährige Freunde verloren hat und Grauenvolles erleben musste, hat sie ihr Lachen nie verloren und der Welt immer weiter berichtet. Sie möchte, dass die Menschen zusammenhalten und ist gerührt von der menschlichen Unterstützung, die Aleppo bekommen hat: „Ihr Leute habt getan, was immer ihr konntet. Das hat uns Mut gemacht“. Wer versäumt hat, zu handeln, sind laut Bana die „Menschen an der Regierung“.

Tweet

loading....

Weitere Artikel aus: Leben