Leben
Prinz Harry in Haarklinik?
11.02.2020

Der Herzog von Sussex, Prinz Harry (35) macht derzeit jede Menge Schlagzeilen mit dem „Megxit“. Nun meldet die britische Boulevardzeitung „The Sun“, dass Harry sich auch noch einer Haarbehandlung unterzogen habe. Schon Ende des vergangenen Jahres suchte Harry eine der renommiertesten Haarverlust-Kliniken in Mayfair, London auf. Dort habe er sich einer Haarverdickungsbehandlung unterzogen, wie die Zeitung unter Berufung auf unbekannte Informanten meldet. Und tatsächlich soll die Behandlung gefruchtet haben. Ob er damit dem Schicksal seines älteren Bruders Prinz William (37) und dem seines Vaters (71), dem Thronfolger Prinz Charles entgehen kann? Beiden ist der Haarverlust schon seit Jahren deutlich anzusehen, wobei Prinz William besonders stark betroffen ist.