Leben
Royale Infektionskette: Prinz Charles positiv auf Corona getestet
25.03.2020

COVID-19 hat nun auch die britischen Royals erreicht. Prinz Charles (71) wurde positiv auf Coronavirus getestet! Dies wurde mittlerweile durch den Buckingham Palace offiziell bestätigt. Charles zeige nur milde Symptome und sei ansonsten bei guter Gesundheit, hieß es. Der Test seiner Ehefrau Camilla fiel negativ aus. Zuerst hatte der Fernsehsender „ITV“ über Charles’ Corona-Befund berichtet.

Tweet


Wie es zur Infektion des Thronfolgers kam, ist nicht bekannt. Aber die Bildzeitung stellt in ihrem Artikel eine Verbindung in den Vordergrund: Es geht dabei um Fürst Albert von Monaco (62), Dieser wurde bereits vergangene Woche positiv auf das Virus getestet. Charles und Albert sollen sich bei einem Event, das am 10. März in einem voll besetzten Konferenzraum in dem Kulturzentrum Kings Place stattfand, gegenüber gesessen haben. Engerer Kontakt bestand laut Angaben aber nicht, fährt der Artikel fort.