Leben
Sexpuppen auf dem Vormarsch: Deutsche Männer wünschen sich Lena Meyer-Landrut als Real Doll
19.04.2020

Der Umsatz mit lebensechten Sextoys steigt trotz oder gerade wegen der Coronakrise momentan stark an. Gerade Männer sind als neu entdeckte Zielgruppe für immer realistischer werdende Sexspielzeuge immer wichtiger.

Neben Masturbatoren, Anal-Toys und Penispumpen stehen neuerdings auch realistische Sexpuppen hoch im Kurs. Ein Trend, der aus den USA und Japan gerade massiv nach Europa überspringt. Aber ws hat es auf sich mit diesen lebensechten Puppen aus hautähnlichem Material, die preislich zwischen 1.000 und 10.000 Euro liegen auf sich?

Sextoy Unternehmer Ralph Belger weiß: "Vor allem Männer sind an den Real Dolls interessiert, was daran liegt, dass der Sexspielzeugmarkt erstmalig ein ganzheitliches, körperliches Erlebnis bietet." 
Eine Umfrage ergab: 57,3 % der deutschen Männer würden gerne mal eine Sexpuppe daten und dann intim werden.

I Bought a $2500 Love Doll

Männer wünschen sich Lena Meyer-Landrut als Real Doll

Mittlerweile werden immer mehr Sexpuppen nach realen Vorbildern gestaltet. Danach gefragt, welche deutsche Prominente sie gern im Real-Doll-Format über die heimische Schwelle tragen würden, hatten die deutschen Männer drei klare Favoritinnen: Mit 12,6 % landet Popstar Lena Meyer-Landrut ganz ober auf der Wunschliste. Auf den Plätzen 2 und 3 folgen Moderatorin Palina Rojinski (8,1 %) und Sängerin Helene Fischer (7,6%).