Leben
So lebt Benedikt XVI
14.01.2020

„Ich bin ein alter Mann am Ende meines Lebens.“ Der entpflichtete Papst Benedikt XVI. (92) gab dem Bayrischen Rundfunk ein Interview. Und verriet, wie sein Lebensabend aussieht. Er wohnt im Vatikan-Kloster Mater Ecclesiae. Weiterhin trägt er päpstliche Gewänder, wie die weiße Soutane und die Titel „Heiliger Vater“ oder „Eure Heiligkeit“.

Am liebsten lässt er sich jedoch mit „Vater Benedikt“ ansprechen. Der amtierende Papst Franziskus ist nur wenige Fußminuten von ihm entfernt. Laut BR wird Benedikt von italienischen Nonnen versorgt, die ihm seinen Haushalt führen und sogar bayrisch bekochen. Morgens um sieben Uhr beginnt der Tag mit der Heiligen Messe, danach gibt es Frühstück. Am Vormittag beantwortet Benedikt seine Korrespondenz. Abends schaut der Geistliche deutsche und italienische Nachrichten. Täglich telefoniert er mit seinem Bruder Georg (95), der ihn viermal im Jahr besucht. Auf größere Besuchergruppen verzichtet Benedikt mittlerweile jedoch, da er nicht mehr so gut hört.