Politik Video
Antifa-Aktion: Menschenähnliche Puppe an Baukran gehängt

Das war ein Schockmoment für alle Passanten. Zwei Antifa-Aktivisten aus Bochum haben eine menschenähnliche Puppe an einem 40 Meter hohen Baukran aufgeknüpft. Da die Puppe wie ein Mensch aussah, rückte sofort Polizei und Feuerwehr aus. "Vor Ort angekommen, waren keine Personen zu sehen, dafür aber eine menschengroße Puppe, die zusammen mit einem etwa zehn Mal zwei Meter großen Transparent vom Baukran hing", teilte die Polizei Bochum in einer aktuellen Pressemitteilung mit.

Die Antifa Bochum hat sich inzwischen zu der Aktion bekannt. Sie wollten damit auf die Situation im griechischen Flüchtlingslager Moria aufmerksam machen. Vor einem Jahr gab es bereits eine ähnliche Protestaktion in Berlin. Die Ziele waren gleich.