Politik Video
Berateraffäre: Von der Leyen wurde vernommen

Fast fünf Stunden wurde Ex-Ministerin von der Leyen zu der Berateraffäre am 13. Februar befragt. Seit mehr als einem Jahr arbeitet ein Untersuchungsausschuss daran, um aufzuklären, warum im Bundesverteidigungsministerium die Rüstungsaufträge und Beraterverträge an externe Firmen in dreistelliger Millionenhöhe vergeben wurden. Rund 30 Zeugen nahmen Stellung dazu - als letzte kam auch die ehemalige Verteidigungsministerin in den Zeugenstand und erzeugte den Eindruck der völligen Aufklärungsverweigerung.