Politik Video
Haustiere als Klimakiller: Journalistin plädiert für Vierbeiner-Verzicht

„Wer dem Klima etwas Gutes tun will, der sollte sich weder einen Hund noch eine Katze anschaffen", schreibt die deutsche Journalistin Katharina Schwirkus in ihrer Kolumne „Lasst uns die Köter abschaffen“. Der Beitrag löste eine Welle der Entrüstung aus. Es ist offensichtlich geworden, dass die ganze Debatte um den Klimaschutz absurde Züge angenommen hat. In einer ZDF-Doku wurde jedoch das Thema aufgegriffen. Sind die Vierbeiner tatsächlich Klimasünder?

Tweet