Politik Video
Irans Militärdrohnen: Islamische Diktatur rüstet auf

Drohnen kommen öfters beim Militär zum Einsatz. Letzte Woche wurden zwei Modelle einer neuen Drohne in Teheran vorgestellt. Die Drohne "Kain" kann Ziele über die iranische Grenze treffen und hat zwei verschiedene Typen - eine als Hochgeschwindigkeits--Trackingmodell und eine weitere als Präzisions-Langstreckenmodell.

 

Die knallroten Drohnen sind mit Strahlantrieb ausgestattet und werden von der Luftabwehrtruppe der iranischen Armee gestartet. Die in einem Jahr entwickelten Geräte fliegen über 1.000 Kilometer weit und etwa 5.000 Meter hoch und können sowohl bei der Aufklärung und Überwachung, als auch bei den Angriffen eingesetzt werden.