Politik Video
Nackte Aktivistinnen attackieren Spahn: Der homosexuelle Gesundheitsminister reagiert SO

Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU) ist bekennender Homosexuelle und das ist auch gut so, denn er kann den weiblichen Reizen Stand halten. Das musste der Gesundheitsminister am vergangenen Freitag während seines Auftritts in der schleswig-holsteinischen Stadt Meldorf beweisen. Als er auf der Bühne kam, liefen die halb nackten Femen-Aktivistinnen auf ihn zu. „Bei mir kommt ihr mit Ausziehen nicht so weit. Das bringt bei mir nichts“, sagte Spahn.

 

Die Femen-Aktivistinnen protestierten gegen eine fünf Millionen Euro teure Studie, die die psychischen Folgen von Schwangerschaftsabbrüchen untersuchen sollte. Sie forderten unter anderem „eine sofortige Stornierung“ der Paragrafen aus dem Strafgesetzbuch, die regeln, wie Ärzte Frauen über Abtreibungen informieren dürfen. Dabei sangen sie den von ihnen neu interpretierten Schlagerhit von Wolfgang Petry „Wahnsinn“: „Das ist Spahnsinn, warum schickst du Frauen in die Hölle!“.