Politik Video
Ohne Mindestlohn gäbe es heute 60.000 Jobs mehr?
28.12.2016

Die Wirtschaftsexperten sind sicher, dass ohne den Mindestlohn es deutlich mehr Jobs gäbe. Ist der Mindestlohn eine Belastung für den Arbeitsmarkt? „Negative Beschäftigungseffekte sind vor allem durch ausgefallene Einstellungen zu beobachten. Ohne den Mindestlohn hätten 60.000 zusätzliche Jobs entstehen können“, kommentierte Christoph Schröder, Experte für Tarifpolitik und Arbeitsbeziehungen beim Institut der deutschen Wirtschaft Köln (IW Köln).

Weitere Artikel aus: Politik Video