Politik Video
Polizist brutal angepöbelt und dazu noch angezeigt

Respekt vor Polizei schmelzt rapide. In Essen wurde ein Polizist von zwei aggressiven Männern angegangen. Dabei handelte es sich um Personen, die wegen Gewalt, Eigentums- und Rauschdelikte der Polizei bestens bekannt sind. Die Szene wurde von einem Sympathisanten der beiden Männer offensichtlich auf Handy aufgenommen und macht auf YouTube eine Furore.

 

Der Beamte fuhr mit seinem Auto zur Arbeit, als einer der Männer ihn verbal angriff. Der 42-jährige Polizist stieg aus seinem PKW und warnte, dass er bei weiteren Beleidigungen eine Anzeige erstatten wird. Als der Beamte gehen wollte, warf ihm der zweite Mann vor, unter Alkoholeinfluss zu stehen. “ Mach, dass du weg kommst!“, schrie der Vorbestrafte dem Polizisten, der sich auf weitere Eskalation nicht anließ, hinterher. Die Dreistigkeit der Männer kannte keine Grenzen – sie erstatteten eine Anzeige gegen den Beamten "wegen Nötigung und dem Verdacht der Trunkenheit". Ein Alkoholtest bestätigte aber die Nüchternheit des Polizisten.