Politik Video
Radikale Muslimbrüder erobern Kölner Moschee
09.01.2019

Ein geheim gehaltenes Treffen in der Kölner Ditib-Zentralmoschee sorgt für Beunruhigung. Gut 100 Personen trafen sich vom 2. bis zum 4. Januar und sprachen über den Islam. Darunter auch Vertreter der vom Verfassungsschutz unter Beobachtung stehenden Muslimbruderschaft.