Politik Video
Russischer Außenminister: USA wollen Chaos anrichten

Während seiner Rede beim Internationalen Forum Primakow-Vorlesungen in Moskau beschuldigte der russische Außenminister Sergej Lawrow die USA, weiterhin „mächtige Angriffe“ auf die Architektur des internationalen Sicherheitssystems zu praktizieren. „Sie versuchen, die Rüstungskontrollsysteme zu zerstören oder ihren engstirnigen Aufgaben zu unterwerfen, Chaos anzurichten und Konflikte in verschiedenen Regionen der Welt anzuheizen", so Lawrow.
 
Er sagte unter anderem, dass die USA “gewisse Strukturen schaffen und treffen in ihrem Rahmen Entscheidungen in verschiedenen Bereichen, von chemischen Waffen über Cyberbedrohungen bis hin zum Journalismus, die sie dann als Meinung der gesamten Weltgemeinschaft darstellen wollen". Lawrow betonte auch, dass besonders bei Atomwaffen ein weiteres Wettrüsten vermieden werden soll.“ Politisch ist es von grundlegender Bedeutung, dass Russland und die Vereinigten Staaten dem Rest der Welt versichern und eine gemeinsame Erklärung auf höchster Ebene verabschieden, dass ein Atomkrieg nicht gewonnen werden kann und dass er inakzeptabel ist.“