Politik Video
Schwere Vorwürfe: Pentagon verkauft Waffen an IS-Terroristen?

Es besteht ein dringender Verdacht, dass der Pentagon Waffen an den Islamischen Staat liefert. Der Beweis dafür gibt es in einem IS- Propagandavideo, das Mörsergranaten aus einer vom US-Verteidigungsministerium in Serbien eingekauften Ladung zeigt. Das Video stammt aus Jemen.

Die bulgarische investigative Journalistin Diljana Gaitandschijewa bekam aus anonymen Quellen Dokumente, die beweisen sollen, dass es ein internationales Netzwerk gibt, das die Terroristen mit Waffen versorgt. Offiziell wird die Munition von den US-Firmen für Afghanistan in Serbien produziert, danach werden die Waffen im Auftrag von Washington gekauft. Stattdessen ging die Lieferung mit Hilfe der in Kroatien stationierten US-Einheit „Task Fors Smoking Gun“ nach Syrien und dem Jemen.