Politik
Trumps Mars Eroberung setzt ihm ein Milliarden Denkmal?
22.03.2017

Wie RT und Chicago Tribune berichten, hat der US-Präsident Donald Trump ein Gesetz unterschrieben, das die Tätigkeit der NASA bezüglich der Missionen zum Mars bestimmt. Für diese wichtige Mission, Menschen zu dem roten Planeten zu entsenden, gibt es nun offiziell 19,5 Milliarden Dollar.
 
 
Demzufolge will die Raumfahrt-Bundesbehörde eine Expedition zum Mars bis Ende der 2030 Jahre senden. Diesem Medienbericht zufolge soll das Mars-Raumschiff Orion von der Trägerrakete Space Launch System (SLS) starten.
 
Allerdings ist die NASA mit Robotern und Sonden bereits auf dem roten Planeten präsent. „Journey to Mars“ (Auf dem Weg zum Mars) ist seit einigen Jahren ein berühmter Werbespruch der Nasa. Allerdings war es zunächst  nicht klar ob Trump diese teueren Missionen unterstützen wird.

Tweet