Politik
shutterstock.com
Islamunterricht für evangelische Kitas: Wer konvertiert wen?
11.03.2019

Gibt es überhaupt Gemeinsamkeiten zwischen den evangelischen und muslimischen Religionen? Die Diakonie und der Kreis Düsseldorfer Muslime haben sie gefunden und starten ab April 2019 ein gemeinsames Projekt, das für kleine Kinder entwickelt wurde.

Die Kinder einer Düsseldorfer Kita bekommen den Islam erklärt. Ein Imam zusammen mit einer muslimischen Religionspädagogin wird in der evangelischen Kita das Wissen über die Religion und die traditionellen Feste wie Ramadan beibringen. Das Thema des Kopftuches wird auch natürlich auf eine liberale Art und Weise angesprochen.

Das Projekt wurde von einem evangelischen Pfarrer initiiert und soll dazu dienen, dass durch Kennenlernen der verschiedenen Religionen mehr Toleranz füreinander gefunden wird. Logisch wäre es, wenn in diesem Projekt auch andere Religionen wie zum Beispiel Judaismus vorgestellt würden. Auf die Idee sind die Organisatoren wohl noch nicht gekommen.

Tweet