Wirtschaft
shutterstock.com
Wachstumsprognose für Deutschland. DAS erwartet uns 2019
06.02.2019

Der deutschen Wirtschaft geht es so gut wie nie. Stimmt diese Tatsache wirklich? Die Wachstumsprognose wurde von der Bundesregierung  nach unten korrigiert. Noch im Herbst rechnete das Bundeswirtschaftsministerium noch mit einem Plus von 1,8 Prozent für das Jahr 2019. Doch im neuen Jahreswirtschaftsbericht steht eine ganz andere Zahl. Es wird lediglich ein Wachstum von 1,0 Prozent erwartet.
Was sind die Gründe dafür? Zum einen ist es die schwächere Weltwirtschaft, die die Wirtschaftslage in Deutschland beeinflusst, zum anderen sind es die Verhandlungen zum Brexit, die sich wie Gummi in der Länger ziehen.
 
Auch der Internationale Währungsfonds (IWF) senkte die Wirtschaftsprognose für Deutschland von 1,9 Prozent auf 1,3 Prozent. Nichts desto trotz bleibt uns der wirtschaftliche Aufschwung erhalten. Der Arbeitsmarkt entwickelt sich nach wie vor positiv und für das Jahr 2020 rechnet sowohl die Bundesregierung als auch der IWF mit einem deutlichen Wirtschaftswachstum.

Tweet