Politik
Collage
Gauland lüftet Geheimnis seiner Hundekrawatte
27.09.2017

Outfit ist ein wichtiger Teil des Images eines Politikers. Der AfD-Vize Alexander Gauland legt großen Wert darauf, wie er im Fernsehen aussieht. Mit seiner Altherren-Mode will er den Eindruck suggerieren, dass er konservative Werte vertritt. Ein Kleidungsaccessoire scheint, besonders wichtig für ihn zu sein.
 
Ob es um eine Pressekonferenz oder ein TV-Interview geht, ist Gauland immer mit einer auffälligen Krawatte zu sehen. Der AfD-Mann trägt einen grünen Binder mit gelben Jagdhunden als Motiv. Gekauft hat er diese Krawatte in den 80er Jahren in England.  „Mir gefiel die Farbe einfach", sagte er der „FAZ". Nun ist die Krawatte zum Markenzeichen des Politikers geworden.
 
Das Motiv lässt Gauland äußerlich harmlos erscheinen. Ein Mann mit Hundekrawatte kann doch nicht schlecht sein. Selbst wenn er mit nationalistischen Parolen provoziert. 

Tweet